Timo L.: Infolge eines Trägerwechsels unseres Krankenhauses habe ich nun die Möglichkeit und Herausforderung zugleich, mit meiner IT-Abteilung und unserer neuen Zentrale an Zukunftskonzepten zu arbeiten. Ausgerichtet an dem geflügelten Begriff „Krankenhaus 4.0“ stehen bei uns Ansätze zu den Themenbereichen Digitalisierung, Telemedizin sowie der Kommunikationsverbesserung des medizinischen Personals und Optimierung der Patientenkommunikation im Fokus. Dabei wollen wir schrittweise vorgehen.
Ich kenne zahlreiche Publikationen und Präsentationen hierzu. Für mich ist es aber ein wenig wie Trockenschwimmen. Letztlich würde ich, würden wir uns hierzu gerne die modernen Lösungsmöglichkeiten auch einmal praktisch ansehen, um diese funktional besser verstehen zu können. Können wir uns hierzu eventuell zu einem Termin mit einem Kankenhauskunden von Ihnen verabreden und uns vor Ort die Lösungen einmal ansehen?

LT-Webteam: Vielen Dank für Ihre Frage.

Einen Termin mit einem Kunden von uns zu verabreden wäre sicherlich möglich. Allerdings kann es sein, daß dabei eine terminliche Übereinkunft zwischen allen Beteiligten zu finden eventuell nicht ganz einfach wird. Zudem würden Sie dann auch immer nur die konkrete Lösung des jeweiligen Krankenhauses sehen können, die für Ihr Krankenhaus nicht gleichsam die Lösung sein muß.

Eine auf Ihre Frage hin vermutlich viel bessere Möglichkeit ist ein gemeinsamer Termin im „Krankenhaus der Zukunft“ beim Fraunhofer Institut in Duisburg. Hier sind beispielhaft in entsprechender Umgebung und mit Technologie und Endgeräten ausgestatteten Räumen vier Show-Case Szenarien basierend auf AVAYA Technik aufgebaut, zu den Themenkomplexen:

  • Mobile Lösungen zur Adhoc-Kommunikation (Audio und Video) zwischen dem Klinikpersonal,
  • Videokonferenz zwischen Operationssaal und verschiedenen Fachärzten oder zu Lehrzwecken,
  • Videovisite vom Arzt mit dem Patienten,
  • Kommunikation im Patientenzimmer.

Auf Wunsch vereinbaren wir mit Ihnen dort gern einen gemeinsamen Termin. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (30) 986 00 3-198 oder per E-Mail an avaya-blog@lipinski-telekom.de.

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

0% (0) 0% (0) 100% (1)