Benny T.: Ich arbeite als Head of IT bei einem Berliner Startup-Unternehmen. In den letzten Monaten ist unser Team enorm gewachsen. Durch die breite Internationalität unserer Leute, dadurch, daß wir auch viele studentische Mitarbeiter haben, ist bei uns immer sehr, sehr viel los und sehr viel Bewegung auf unseren Büroetagen.
Platz für feste Meeting-Räume haben wir zwar, aber eigentlich stets zu wenig, beziehungsweise können wir uns ausreichenden Platz dafür extra langwierig und aufwendig einzurichten nicht leisten. Die Veränderungen sind bei uns einfach zu schnell, wie auch unser Wachstum.
Zur besseren Unterstützung der Meetings mit unseren Teams an den internationalen Standorten, mit Entwicklern und Partnern sind wir gerade auf der Suche nach geeigneter Videokonferenztechnik. Wie zuvor beschrieben, geht es uns um platzsparende, möglichst flexible Lösungen, die jedoch unbedingt professionell sein müssen. Wir wollen keine Bastellösungen. Von unserer bisherigen Asterisk Telefonanlage haben wir daher auch zu einer AVAYA IP Office gewechselt. Und daher meine Frage, gibt es passende Videokonferenztechnik von AVAYA, die man eventuell auch mit unserer Telefonanlage verbinden kann?

LT-Webteam: Vielen Dank für Ihre Frage, für die die kurze Antwort JA lautet.

Es ist ein aktuell zu beobachtender Trend. Durch die Veränderung der Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen und Teams sind viel häufiger interne Abstimmungen nötig. Diese erfolgen in der überwiegenden Anzahl nicht mehr als große Konferenzen, zu denen weit im Voraus eingeladen wird. Diese erfolgen in kleinen, schnell einberufenen Meetings.
Dabei entwickeln sich teilweise auch Gespräche zwischen einzelnen Personen zu einer konkreten Problemstellung im Gesprächsverlauf erst zu einem Meeting mit weiteren Personen. Eventuell wird der Gesprächskreis um weitere Wissensträger kurzfristig erweitert, um die Lösung zu erarbeiten. Und wenn der oder die zusätzlichen Gesprächsteilnehmer an einem anderen Ort, in einer anderen Stadt oder einem anderen Land lokalisiert sind, dann ist eine Videokonferenz das ideale Medium zur Erweiterung des Gesprächskreises.

Genau diese Anforderung aus Ihrem Tagesablauf haben Sie mit Ihrer Frage im Prinzip auch beschrieben. Und dafür benötigen Sie Videokonferenztechnik, die schnell und flexibel zum Einsatz gebracht werden kann und dies natürlich mit hoher Qualität von Bild und Ton. Zusätzlich sollten auch Inhalte geteilt werden können.

Diese Anforderungen haben aktuell viele Unternehmen und auch viele Kunden von uns. AVAYA hat dafür sehr gute technische Lösungen entwickelt, die genau auf diese Anforderungen abzielen. Es geht dabei um Standup-Meetings, Spontan-Meetings oder Gespräche in kleinen Besprechungsecken, Besprechungsnischen, sogenannten Huddle-Rooms.

Wir haben in einem früheren Blog-Beitrag hierüber bereits berichtet:

Die sogenannten Huddle-Room Lösungen AVAYA HC020 und AVAYA HC050 können als USB-Kameras in Besprechungsecken oder kleinen Meeting-Räumen zum Einsatz kommen, idealerweise in Verbindung mit dem kompakten Konferenztelefon AVAYA B109. Angeschaltet an ein Notebook oder an einen PC bieten diese Lösung eine sehr gute Bild- und Tonqualität. Dabei können die beiden Videokameras AVAYA HC020 und AVAYA HC050 je nach Kameratyp einen unterschiedlich großen Raumbereich erfassen.

Auch die universell einsetzbare Videokonferenzkamera AVAYA CU-360 Collaboration Unit wäre für Ihren gesuchten flexiblen Einsatzzweck eine sehr geeignete Lösung. Die AVAYA CU-360 ist sehr einfach zu installieren und kann über das Android Betriebssystem und entsprechende Apps sehr einfach als Kamera für unterschiedliche Software zum Aufbau einer Videokonferenz genutzt werden, natürlich auch für AVAYA Software, aber eben auch mit Software anderer Hersteller.

Ideal ist die Nutzung in Verbindung mit AVAYA Equinox Meetings Online. Sie können Nutzern eigene virtuelle Konferenzräume einrichten. Die Nutzer können eigenständig Videokonferenzen planen, Einladungen zu Videokonferenzen bequem über ein Microsoft Outlook Plugin erstellen und versenden. Zudem stehen den Nutzern verschiedene Zusammenarbeitsfunktionen zur Verfügung.

Nähere Informationen zu AVAYA Equinox Meetings Online und zu der Möglichkeit eines kostenfreien Testangebotes erhalten Sie in einem früheren Blog-Beitrag:

Darüber hinaus finden Sie in unserem AVAYA-Shop für Ihre Anforderungen auch passende Paketangebote.

Für weitere Fragen kommen Sie bitte einfach auf uns zu. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (30) 986 003-198 oder per E-Mail über avaya-blog@lipinski-telekom.de.

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

100% (1) 0% (0) 0% (0)