Jan. K.: Wir sind ein Versicherungsunternehmen. In unseren Großraumbüros ist normalerweise viel Personenverkehr in den unterschiedlichen Etagen unserer Gebäude. Teilweise ist es auch nicht immer wirklich sehr übersichtlich. Dies wird auch nach endgültiger Normalisierung nach Corona vermutlich wieder der Fall sein.
Gibt es eine bessere und komfortablere Möglichkeit, um nur berechtigte Zugriffe auf Tischtelefone zu ermöglichen? Momentan nutzen unsere Mitarbeiter die Abmeldefunktion wenn sie den Schreibtisch verlassen. Sie sollen diese Funktion nutzen, nicht jeder hält sich allerdings immer daran. Kann unser AVAYA Aura Communication Manager eventuell eine komfortablere und sichere Lösung bieten?

LT-Webteam: Vielen Dank für Ihre Frage.

Ja, es gibt eine einfachere und komfortablere Möglichkeit. Diese ist dabei auch unabhängig davon ob Sie einen AVAYA Aura Communication Manager oder eine AVAYA IP Office als Kommunikationssystem nutzen.

Mit dem SIP Telefon AVAYA Vantage haben Sie die Möglichkeit, ein Bluetooth-Gerät als Sicherheitsmedium mit dem Telefon zu verbinden, bspw. ein Smartphone. Das hat jeder eigentlich immer in der Hosentasche oder Tasche dabei.

Über einen integrierten Näherungssensor erkennt das AVAYA Vantage, ob sich das erforderliche Smartphone noch in der unmittelbaren Nähe befindet. Entfernt sich das Smartphone aus dem Aktionsbereich sperrt sich der Bildschirm des AVAYA Vantage und es kann somit nicht mehr bedient werden.

Erst nach dem erneuten Annähern des Smartphones oder durch manuelle Eingabe des Sicherheits-Codes kann das AVAYA Vantage für die Benutzung wieder entsperrt werden.

Bezogen auf Ihre Frage kann das AVAYA Vantage für Sie die gesuchte komfortable und sichere Lösung sein, denn sein Smartphone trägt heutzutage ja fast jeder immer mit sich herum.

Bei weiteren Fragen kommen Sie bitte gerne auf uns zu. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (30) 986 00 3-198 oder per E-Mail an avaya-blog@lipinski-telekom.de.

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

0% (0) 0% (0) 100% (2)