Lars R.: Ich bin Administrator eines Büromöbelherstellers und wir haben uns vor acht Jahren eine AVAYA IP Office zugelegt. Es gab bei uns im Unternehmen bislang kaum Anpassungsbedarf an der Telefonanlage. Wir haben an der Anlage nichts gemacht und waren bisher immer zufrieden. Aktuell kommt jedoch durch eine Umstrukturierung Bewegung in das Thema und wir wollen gerne auf dem neusten Stand der Technik sein, was sowohl Telefonanlage als auch Endgeräte betrifft. Was würde uns eine neue Telefonanlage kosten? Welche Vorteile hätte das neue System gegenüber dem alten System.

LT-Webteam: Vielen Dank für Ihre Anfrage. Vorab, wir haben eine gute Nachricht für Sie. Sie benötigen keine vollständig neue Telefonanlage. Zum Zeitpunkt des Erwerbs Ihrer AVAYA IP Office wird diese den Versionsstand V1 gehabt haben. Seit einigen Jahren hat AVAYA auf den verbesserten Versionsstand V2 umgestellt. Um die aktuelle System-Software R11 zu nutzen, erfordert dies den Versionsstand V2. Hierfür müssen nur die Grundmodule der IP Office ausgetauscht werden. Dies verhält sich quasi wie ein Update. Mögliche vorhandene Ergänzungsgehäuse und die darin verbauten Baugruppen für digitale oder analoge Teilnehmer können je nach Alter weiter benutzt werden, wenn diese von der aktuellen System-Software R11 unterstützt werden. Dies müsste im Einzelfall überprüft werden, ist häufig der Fall, lässt sich an dieser Stelle aber vorab nicht pauschal beantworten. Im gleichen Zug mit dem Upgrade von Versionsstand V1 auf Versionsstand V2 würde Ihre Telefonanlage auf den aktuellen Softwarestand R11 gebracht werden müssen, was aber viele weitere Vorteile für Ihr Unternehmen mit sich bringen würde.

Sie können mit dem aktuellen Softwarestand R11 auch die aktuelle Hardware von AVAYA an Ihrer Telefonanlage anschließen und entsprechend betreiben, beispielsweise die neuen IP-Telefone der AVAYA J100 Serie. Ein Umstieg auf die neue J100 Serie würde neben der optimierten, zeitgemäßen Bedienung sowie deutlichen Funktionsverbesserungen und -erweiterungen auch optisch auf den Schreibtischen eine wesentliche Optimierung bringen, da die neuen Geräte platzsparender als beispielsweise die Geräte der AVAYA Serien 46xx, 54xx oder T3 sind. Übrigens haben wir in einem früheren Blog-Beitrag über eine aktuelle Buy-back-Aktion berichtet:

Durch das Software-Update würden Sie zudem in den Genuss der verbesserten und neuen Funktionen der AVAYA IP Office kommen. Seit acht Jahren hat sich zum Beispiel sehr viel im Bereich Zusammenarbeit getan, Web-Oberflächen zur Telefonbedienung und verschiedene Komfortfunktionen sind erweitert worden oder kamen hinzu, ebenso die Anschaltmöglichkeit für Call Center Funktionalitäten, Chat und Videokonferenz. Die AVAYA IP Office ist ein top-modernes und mehrfach ausgezeichnetes Kommunikationssystem. Wahlweise kann das System auch auf virtualisierten Servern als AVAYA IP Office Server Edition aufgebaut werden.

Ihr Schritt im Rahmen einer Modernisierung wäre in der Wirkung ein sehr großer Schritt, bezogen auf den Aufwand jedoch nur ein kleinerer Schritt, der zudem auch mit nur sehr geringem zeitlichen Systemausfall verbunden wäre. Dies wäre ein zusätzlicher Vorteil eines solchen Upgrades anstelle eines kompletten Austauschs gegen ein Produkt eines anderen Herstellers. Im Rahmen des Upgrades könnten die Einstellungen vorab aus Ihrem Bestandssystem übernommen und für das Upgrade als Grundlage in die neuen Komponenten eingespielt werden. Dies verkürzt den Einrichtungsaufwand gegenüber einem Neusystem erheblich.

Um in weiteren acht Jahren nicht wieder vor dem gleichen Thema zu stehen, empfehlen wir Ihnen vorab noch einen Upgrade-Support-Vertrag von AVAYA. Darüber würden Ihnen innerhalb der Vertragslaufzeit immer die jeweils aktuellsten Software-Stände des Systems durch den Hersteller bereitgestellt werden, wodurch Ihr System fortlaufend auf jeweils aktuellem Stand gehalten werden kann. Gerade vor dem Hintergrund möglicher Sicherheitsfragen ist dies in jedem Fall sehr zu empfehlen. Weiterführende Informationen zum AVAYA Software Support-Vertrag und zur Vertragserneuerung (Renewal) finden Sie in unserem AVAYA-Shop über den nachstehenden Link: AVAYA Software-Service Vertrag und Vertragserneuerung im AVAYA-Shop

Bei Ihrem Upgrade-Projekt wären wir gerne Ihr Projektpartner. Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch an +49 (30) 986 003-198 oder per E-Mail an avaya-blog@lipinski-telekom.de

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?